Schlauer, pfiffiger Schwarzwälder Wallach mit gut bemuskeltem Rücken und weichen komfortablen Bewegungen. Sein Schritt verfügt über einen enormen Raumgriff, der Trab ist weich zu sitzen und der Galopp zeigt Aufwärtstendenz. Er wird hauptsächlich in der Hippotherapie und in Reitstunden eingesetzt. Durch seine Gelassenheit und Ruhe kann er zuverlässig als St. Martinspferd eingesetzt werden und auch vor der Kutsche bewies er jahrelang mit Romeo als Zweiergespann sein können.

  • Geboren: 2001